Prof. Mag. Hugo Mali, geboren 1964 in Oberzeiring / Steiermark, absolvierte seinen Präsenzdienst bei der Militärmusik Steiermark und studierte Klarinette, Chorleitung und Instrumentalpädagogik an der Grazer Musikhochschule (jetzt Musikuniversität) bzw. Chromatisches Hackbrett am Bruckner-Konservatorium (jetzt Privatuniversität) in Linz. Während der Studienzeit war er als Tanzmusiker tätig.
Von 1988 bis 1997 Lehrtätigkeit an der Musikschule Ilz. Hier auch mehrere Jahre Leiter des Musikvereins.
Seit 1993 Aufbau einer Hackbrettklasse am Johann-Joseph-Fux-Konservatorium in Graz bzw. Einführung des Hackbretts als Hauptfach im Volksmusik-IGP-Bachelorstudium, ab Oktober 2017 auch im Volksmusik-IGP-Masterstudium in Kooperation mit der Musikuniversität Graz. Hugo Mali ist seit 2010 Volksmusik-IGP-Koordinator zwischen Konservatorium und Kunstuniversität.
Aktives Mitglied des Musikvereins, Kirchenchors und „Liederlich Spielvolck“ in Oberzeiring. Seit der Gründung 1986 Mitglied des „Vocalforum Graz“.
Im April 2016 Ernennung zum Professor.